facebook twitter.

Vita Matthias Koeberlin

VITA
Geboren: 1974, Körpergröße: 1,77 m, blonde Haare, grünblaue Augen
Wohnort: Köln

Auszeichnungen
Nominierungen als Bester Sprecher für den Deutschen Hörbuchpreis: 

2014 für „Todesengel“ – 2003 für Das Jesus Video und 2010 für „Der Himmel ist kein Ort“
Deutscher Fernsehpreis 2007 Bester Schauspieler für „Tornado – Der Zorn des Himmels“
Deutscher Comedypreis 2007 für die Serie „Kinder Kinder“
Günter-Strack-Fernsehpreises 2000 für „Ben & Maria – Liebe auf den zweiten Blick“

Ausbildung: Schauspielausbildung an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam

Sprachen: Englisch
Dialekte: Hessisch
Sport: Tennis, Surfen, Fechten, Rudern, Tauchen
Sonstiges: Führerschein Kl. III
Instrument: Schlagzeug

Film und Fernsehen (Auswahl)

2017
Du bist nicht allein / Regie: Jürgen Fabrick, ZDF
Die Toten vom Bodensee – Die vierte Frau (AT) / Regie: Hannu Salonen, ZDF
Die Toten vom Bodensee – Die Wiederkehrer (AT) / Regie: Hannu Salonen, ZDF

2016
Die Toten vom Bodensee – Abgrundtief (AT) / Regie: Hannu Salonen, ZDF
Die Toten vom Bodensee – Die Braut (AT) / Regie: Hannu Salonen, ZDF
Der Polizist, der Mord und das Kind (vormals: Benede) / Regie: Johannes Fabrick, ZDF
Kommissar Marthaler – Die Sterntaler-Verschwörung / Regie: Züli Aladag, ZDF

2015
Charité / Regie: Sönke Wortmann, ARD
Die Toten vom Bodensee – Stille Wasser / Regie: Andreas Linke, ZDF
Neid ist auch keine Lösung / Regie: Tobi Baumann, ZDF
Böse Wetter – Das Geheimnis der Vergangenheit / Regie: Johannes Grieser, ARD
Gottlos – Warum Menschen töten / Regie: Thomas Stiller, RTL2
Ein starkes Team – Neubau / Regie: Florian Kern, ZDF

2014
Die Toten vom Bodensee – Familiengeheimnis / Regie: Andreas Linke, ZDF
Kommissar Marthaler – Ein allzu schönes Mädchen / Regie: Lancelot von Naso, ZDF
Kommissar Marthaler – Engel des Todes (AT: Die Akte Rosenherz) / Regie: Lancelot von Naso, ZDF
Honig im Kopf / Regie: Til Schweiger, Kino

2013
Stille Nächte / Regie: Horst Sczerba, ARD
Im Spinnwebhaus / Regie: Maria Eibl-Eibesfeldt, Debüt im Dritten/SWR
Die Toten vom Bodensee / Regie: Andreas Linke, ORF/ZDF
Wir machen durch bis morgen früh / Regie: Lars Becker, ZDF

2012
In gefährlicher Nähe / Regie: Johannes Grieser, SWR
Zahltag – Nicht mit uns (AT: Robin Hood) / Regie: Martin Schreier, ProSieben
Tod an der Ostsee / Regie: Martin Enlen, ZDF
Der Minister / Regie: Uwe Janson, SAT 1
Wenn Inge tanzt / Regie: Wolfgang Groos, Kino
Marthaler – Partitur des Todes / Regie: Lanzelot von Naso, ZDF
Der Feind in meinem Leben / Regie: Bernd Böhlich, SAT 1
Eine Mörderische Entscheidung / Regie: Raymund Ley, NDR

2011
Der Klügere zieht aus! / Regie: Christoph Schnee, ZDF
Die Schuld der Erben / Regie: Uwe Janson, ZDF
Das Duo – Der Tote Mann und das Meer / Regie: Peter Keglevic, ZDF
In den besten Jahren / Regie: Hartmut Schoen, WDR

2010
Vom Traum zum Terror / Regie: Marc Brasse, NDR/WDR
Marthaler – Die Braut im Schnee / Regie: Lancelot von Naso, ZDF
Die Tränen der Fische / Regie: Thomas Roth, ZDF
Restrisiko / Regie: Urs Egger, SAT 1
Alleingang / Regie: Hartmut Schoen, BR
Racheengel / Regie: Tim Trageser, ZDF

2009
Das Leben ist zu lang / Regie: Dani Levy, Kino
Lutter – Rote Erde / Regie: Thorsten Wacker, ZDF
Go West – Freiheit um jeden Preis / Regie: Andreas Linke, ProSieben
Laconia / Regie: Uwe Janson, ARD
Lutter – Mordshunger / Regie: Thorsten Wacker, ZDF

2008
Tatort – Häuserkampf / Regie: Florian Baxmeyer, ARD
Vulkan / Regie: Uwe Janson, RTL
Dutschke / Stefan Krohmer, ARD
12 Winter / Regie: Thomas Stiller, WDR
Lutter – Stein-Kohle / Regie: Thorsten Wacker, ZDF

2007
Wir sind das Volk / Regie: Thomas Berger, SAT.1
Lutter – Familienbande / Regie: Peter F. Bringmann, ZDF
Tatort – Hoppe, Hoppe, Reiter / Regie: Maris Pfeiffer, ARD
Kinder, Kinder / Regie: Tobi Baumann, RTL

2006
Kinder, Kinder / Regie: Tobi Baumann, Heinz Dietl, RTL
Sperling und die kalte Angst / Regie:Uwe Janson, ZDF
Mein Mörder kommt zurück / Regie: Andreas Senn, ZDF
Einsatz in Hamburg / Regie: Stephan Wagner, ZDF
Böse Freundinnen / Regie: Maris Pfeiffer, ARD
Der geheimnisvolle Schatz von Troja / Regie: Dror Zahavi, SAT.1

2005
Deutschmänner / Regie: Uli Baumann, ZDF
Tornado / Regie: Andreas Linke, ProSieben
Porno!Melo!Drama! / Regie: Heesok Sohn, Kino

2004
Der Grenzer und das Mädchen / Regie: Hartmut Schoen, WDR
Ein starkes Team / Regie: René Heisig, ZDF

2003
Bootcamp / Regie: Andreas Linke, ProSieben
Geschlecht: Weiblich / Regie: Dirk Kummer, WDR

2002
Das Jesus Video / Regie: Sebastian Niemann, ProSieben
Tatort – Schatten / Regie: Thorsten Näther, ARD

2001
Liebesau – Die andere Heimat / Regie: Wolfgang Panzer, ZDF
AMEN. Der Stellvertreter (Rolf Hochhuth/ Regie: Constantin Costa-Gavras, ZDF

2000
Babykram ist Männersache / Regie: Uwe Janson, RTL
Julietta / Regie: Christoph Stark, Kino
Die zwei Leben meines Vaters / Regie: Olaf Kreinsen, SAT.!
Ben & Maria – Liebe auf dem zweiten Blick / Regie: Uwe Janson, SAT.1

Theater
Hans-Otto-Theater Potsdamm
Recht auf Jugend / Regie: Alexander Hawemann

Hans-Otto-Theater Potsdam
Kabale und Liebe / Regie: Alexander Hawemann

Sprechertätigkeit

Vor dem Fall / Autor: Noah Hawley, Verlag: der Hörverlag
Teufelsgold / Autor: Andreas Eschbach, Verlag: Lübbe Audio
Das Jesus Video / Autor: Andreas Eschbach, Verlag: Lübbe Audio
Der Himmel ist kein Ort / Autor: Dieter Wellershoff, Verlag: Lübbe Audio
Die Kinder der Elefantenhüter / Autor: Peter Høeg, Verlag: der Hörverlag
Mika, der Wikinger 01 – 04 / Autor: Rüdiger Bertram, Verlag: cbj audio
Der Distelfink / Autor: Donna Tartt, Verlag: der Hörverlag
Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikea-Schrank feststeckte / Autor: Romain Puértolas, Verlag: argon hörbuch
Der Jesus Deal / Autor: Andreas Eschbach, Verlag: Lübbe Audio
Die Sterntaler-Verschwörung / Autor: Jan Seghers, Verlag: argon Hörbuch
Gone Girl / Autor: Gilian Flynn, Verlag: argon Hörbuch